Das Spendenformular wird geladen

Eine verzweifelte Situation in Beirut

Ein Jahr nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut vom 4. August 2020 ist die Situation im Libanon weiterhin prekär.

Vor genau einem Jahr verursachte eine doppelte Explosion in der libanesi-schen Hauptstadt Tod und Verwüstung: mehr als 200 Menschen starben, 6.500 wurden verletzt und etwa 300.000 wurden obdachlos oder mussten in schwer beschädigten Wohnungen leben.

Heute befindet sich das ganze Land in einer schweren Wirtschaftskrise, 55 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner leben in Armut. Das SRK hat mit Bargeldhilfe hunderte Familien regelmässig finanziell unterstützt – und engagiert sich auch weiterhin für die Verletzlichsten.

Helfen Sie uns, weiterhin für die Menschen in Beirut da zu sein?

Die Situation der Menschen in Beirut hat sich aufgrund der Wirtschaftskrise in den letzten Monaten weiter drastisch verschlechtert - und es ist kein En-de in Sicht. Sie brauchen Ihre Hilfe, um sich das Nötigste leisten zu kön-nen.

Helfen Sie den Menschen in Beirut in dieser schwierigen Zeit!