Das Spendenformular wird geladen

Nothilfe weltweit

Überschwemmungen, Erdbeben, Gewalt und Hunger rauben jährlich Hunderttausenden die Existenzgrundlage. Das Rote Kreuz ist da, um zu helfen.

Wir helfen, bis es uns nicht mehr braucht.

Beatrice Weber, Leiterin der Katastrophenhilfe SRK

Katastrophen, Krisen, Krieg. Hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt kämpfen um das nackte Überleben. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weltweit im Einsatz und stehen den Menschen in der Not zur Stelle.

Die Teams der SRK Katastrophenhilfe verteilen überlebenswichtige Nahrungsmittel und Trinkwasser, sorgen für Schutz und Obdach und leisten medizinische Nothilfe. Wir sind dort, wo wir am dringendsten gebraucht werden – dank Ihrer Unterstützung.

Bei Extremereignissen wie Erdbeben, Überschwemmungen oder Wirbelstürmen entscheiden Minuten über Leben und Tod. Deshalb sind unsere professionell ausgebildeten Teams schnell vor Ort. Bis zu zehnmal jährlich retten sie Leben im In- und Ausland. Etwa bei den schweren Erdbeben in Nepal, dem zerstörerischen Taifun auf den Philippinen oder bei einem verheerenden Unwetter in der Schweiz.

Damit unsere Teams in solchen Notsituationen sofort zur Stelle sein können, müssen Hilfsgüter bereitstehen, die Nothilfeteams geschult und einsatzfähig sowie die Logistik organisiert sein. Dazu braucht es unsere Erfahrung, umfassende Kompetenz, ein weltumspannendes Partnernetzwerk – und die Unterstützung von Menschen wie Ihnen.

Hier wirkt Ihre Spende

20

20

In so vielen Ländern engagiert sich das SRK für Katastrophenvorsorge und Wiederaufbau.

4

4

In so vielen Warenlagern weltweit liegt unser Notmaterial für den Einsatz bereit.

190

190

In so vielen Ländern rund um den Globus kann das SRK sofort Katastrophenhilfe leisten.

Ein weltweites Netz

Bei Katastrophen ist rasche Hilfe von Spezialistinnen und Spezialisten gefragt. Wenn immer möglich setzt das Rote Kreuz lokale Fachleute ein. Für die Soforthilfe engagiert das SRK zusätzlich erfahrene und spezialisierte Logistiker sowie medizinisches Personal. Dafür haben wir Nothilfeteams aufgebaut, die kurzfristig einsatzbereit sind. Das SRK erbringt seine Hilfe im Rahmen der weltweiten Rotkreuzbewegung. In Kriegsgebieten ist das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) meist schon vor Ort.

Bei Naturkatastrophen koordiniert die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften gemeinsam mit der betroffenen Nationalen Gesellschaft und deren Rotkreuz-Freiwilligen die Hilfe. Doch Leben retten reicht allein nicht aus. Zusammen mit den Menschen vor Ort ergreifen wir Massnahmen, um künftigen Katastrophen vorzubeugen oder schwerwiegende Folgen so gering wie möglich zu halten. Denn wer auf extreme Ereignisse vorbereitet ist, kann mithelfen, dass die Schäden weniger gravierend sind.

Mit Ihrer Spende helfen Sie genau dort, wo Menschen Ihre Hilfe brauchen: Sie unterstützen Hilfsprojekte, wo sie am nötigsten sind und Ihr Geld den grössten Nutzen bringt.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!